Ablauf

WAS IST PSYCHOTHERAPIE

DIE VORTEILE DER POSITIVEN THERAPIE

Psychotherapie heißt wörtlich übersetzt „Behandlung der Seele“. Es bedeutet aber auch die „Behandlung mit seelischen Mitteln“ durch Gespräche und psychologische Interventionen.

Psychotherapie (von altgriechisch ψυχή psyche „Seele“, und therapeia „Behandlung, Therapie“) bezeichnet die „gezielte Behandlung psychischer („seelischer“) Störungen oder psychisch bedingter körperlicher Störungen mit psychologischen Mitteln“. Die dabei angewandten Verfahren, Methoden und Konzepte sind durch verschiedene Psychotherapieschulen geprägt.

Wer von seelischen Problemen geplagt wird und diese allein nicht bewältigen kann, sollte sich ebenso wie bei körperlichen Erkrankungen nicht scheuen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Wann ist eine Psychotherapie ratsam?
• Bei psychischen Krisen, für die es keine angemessene Erklärung gibt und andauernde oder stets
wiederkehrende Ängste und Sorgen, welche die Gedanken und Ihr Verhalten dominieren
• Plötzlich auftetende Panikattacken die Ihnen zu schaffen machen
• Bei Schlafstörungen oder andere körperliche Symptome, wie Schmerzen und Verspannungen für die keine physische Ursache erkennbar ist.
• Bei Konzentrationsstörungen, ständiger Überforderung, extremer Stimmungsschwankungen, niedergerdrückte Stimung, Aggression.

Je größer Ihre Motivation ist, sich mit Ihren Problemen auseinander zu setzen und daran zu arbeiten,
desto besser sind die Aussichten auf eine erfolgreiche Therapie.

ABLAUF UND GESPRÄCH

Im Erstgespräch lernen wir uns kennen und wir sprechen über Ihr Anliegen. Dies passiert in Ihrem Einverständnis und in dem Tempo wie sie es vorgeben. Es gilt die Schweigepflicht, das Gesagte bleibt hier. Das Gespräch findet in einem geschützten und zugleich freien Raum statt. Als Therpeutin bin ich da um Ihnen das Sprechen zu erleichtern. Es gibt nichts, was nicht ausgesprochen werden kann, und es gibt nichts was ausgesprochen werden muss. Ich höre Ihnen zu. Daduch erlichtern Sie sich und es kann ein Heilungsprozess in Gang kommen.

Einer der zentralen Vorteile besteht darin, dass Sie Dinge sagen können, die sie sonst mit niemandem teilen. Sie bestimmen den Rhythmus und wann Sie wiederkommen. Ich lasse mich bei jedem Gespräch aufs neue ein, deshalb passe ich die Therapie immer individuell für Sie an.

Zusammen machen wir uns ein Bild von der Situation:
Um gezielt arbeiten zu können, ist es gut eine Anmamese und Diagnose anzustreben, es ist aber kein Muss und kann zu jeder Zeit erfolgen. Wir sprechen über vorhandenen Beschwerden, darüber wie und in welchem Zusammenhang sich diese Beschwerden entwickelt haben und über Ihre persönliche Situation und Umfeld.

Dabei kann es sein, dass wir in sehr persönliche und intime Bereiche eintreten, was oft erforderlich sein kann, um die Usache zu erkennen. Sie entscheiden alleine, welche Türe wir aufmachen. Ich bin da um diesen Prozess zu begleiten. Sie könne sich dabei entfalten und entdecken.

Wirkung und Nebenwirkung | „Beipackzettel“
Im Rahmen der Sorgfaltspflicht möchte ich Sie informieren, dass es während dem Prozess wie in jedem Heilungsprozess, eine sogenannte Erstverschlechterung geben kann. Ich kläre Sie hierzu in unserem Erstgespräch persönlich auf, um Ihnen Transparenz zu geben. Diese Erstverschlechterung ist an sich ein Zeichen, dass sich etwas bewegt, Forscher verleichen die Wirkungen mit einem seelischen Muskelkater nach einem ausgedehnten Training.

Mögliche Nebenwirkungen werden verursacht durch Konfrontation mit „Triggerpunkten“. Es kann auch zu unbewussten Projektionen auf den/die Therapeut/in kommen, diese Übertragungen sind auch Teil der Arbeit. Durch die Veränderungen, wie bso. Stärkung Ihrer Durchsetzungskräfte und Öffnung Ihrer Wesenszüge können Konflikte in Ihrer Familie, mit Ihrem Parnter oder Ihrem Arbeitsumfeld entstehen.

Ein Wandel kann sich auf Ihr soziales Umfeld und Ihre Beziehungen auswirken. Viele Paare oder Familien haben Iange mit den Symptomen der psychischen Erkrankung gelebt und sich an sie gewöhnt. Veränderungen durch die Therapie bringen eventuell dieses Gefüge aus dem Gleichgewicht. Mehr dazu erfahren Sie in unserem persönlichen Gespräch.

Ich spreche auf meiner Webseite in der „Sie-Form“, dies mache ich aus Gründen des Respektes vor Ihnen als Individuum. Sie entscheiden im persönlichen Gespräch mit mir, ob wir ein „Du“ verwenden.

Kontaktieren Sie mich

Psychotherapie | Coaching | Manuela Wörle
Kalchstraße 15 | 87700 Memmingen
Termin nach telefonischer Vereinbarung
Tel: 0171 2747422
E-Mail: mwoerle@sinn-psyche.com
Sprechzeiten:
Di. Mi. Do. 14-18:00
Sa. 10-13.00 Uhr nach Absprache


    captcha